Junggesellinnenabschied für die Braut – Planung einer unvergesslichen Party

Bei Bachelorette-Partys geht es darum, die letzten Single-Tage mit den engsten Freunden zu feiern. Ob die zukünftige Braut lieber in Karaoke-Bars singt oder Zeit in der Natur verbringt, Sie werden eine Feier finden, die sie lieben wird. Letztendlich geht es bei einem Junggesellinnenabschied darum, die zukünftige Braut zu feiern. Wählen Sie eine ihrer Lieblingsaktivitäten, und sie wird eine tolle Zeit haben.

1. Besuchen Sie einen Kochkurs

Für die Braut, die vor dem großen Tag noch etwas Unauffälliges genießen möchte, ist ein Kochkurs eine tolle Möglichkeit zu feiern. Das funktioniert auch, wenn die Liste der Junggesellinnenabschiedsgäste Leute unter 21 Jahren enthält. Bringen Sie alle für eine Nacht der Liebe und des Essens zusammen und lernen Sie, wie man die Lieblingsgerichte der Braut zubereitet, von griechischen Köstlichkeiten über italienische Grundnahrungsmittel bis hin zu frischem japanischem Fair.

2. Machen Sie einen Spa-Tag

Lassen Sie die Seele baumeln und entspannen Sie sich vor dem großen Ereignis bei einem Spa-Tag oder Wellness-Retreat. Lassen Sie sich mit Massagen und Gesichtsbehandlungen verwöhnen und faulenzen Sie in einer atemberaubenden Umgebung, um den Stress der monatelangen Hochzeitsplanung wegzuschmelzen.

3. Eine Teeparty

Seien Sie züchtig und ordentlich mit einer traditionellen Teeparty am Nachmittag. Dekorieren Sie einen Tisch im Freien mit frischen Blumensträußen, glitzernden Vasen und ein paar Kerzen. Servieren Sie losen Blatt-Tee in zierlichen Porzellantassen und naschen Sie Finger-Sandwiches und von Paris inspirierte Desserts wie Macarons, Madeleines und Tartelettes.

4. Steigen Sie in ein Boot

Fahren Sie vor dem Schleier aufs Wasser und segeln Sie. Genießen Sie einen herrlichen Sonnenuntergang, machen Sie einen Angelausflug oder genießen Sie die Sonnenstrahlen auf einem Katamaran. Für eine wilde Party können Sie den Anker lichten und auf einer Sauftour den Boden aufwühlen.

5. Spiele für die Junggesellinnenparty

Die Hälfte des Spaßes bei Junggesellinnenabschieden sind die Partyspiele. Bestellen Sie ein paar gefälschte Ringe, verstecken Sie sie im Haus oder Hotelzimmer und belohnen Sie die Gäste, die sie finden. Stellen Sie der Braut dumme Fragen über ihren zukünftigen Ehepartner oder versuchen Sie Dinge zu erraten, wie z.B. wer zuerst “Ich liebe dich” gesagt hat.

6. Yoga-Klausur

Für eine wellness-orientierte Braut ist ein Yoga-Retreat eine großartige Möglichkeit, den Übergang von einem Lebensabschnitt zum nächsten zu feiern. Entspannen Sie sich bei einer Yogastunde oder zentrieren Sie Ihren Geist bei einem Nachmittag mit Meditation.

7. Glamping

Für naturverbundene Bräute ist Glamping eine tolle Möglichkeit, die freie Natur zu genießen, vor allem, wenn die anderen Mitglieder der Hochzeitsgesellschaft nicht gerne wandern und ihre eigenen Zelte aufschlagen. Glamping ist eine ausgefallene Form des Campings, bei der die Gäste in gehobenen Jurten, Hütten oder großen Zelten übernachten. Die ganze harte Arbeit wird für Sie erledigt, so dass Sie die Freuden des Campings genießen können, vom Geschichtenerzählen am Lagerfeuer bis zum Rösten von Marshmallows.

8. Weinverkostung

Frauen stoßen mit Weingläsern bei einer Weinverkostung anEin Favorit bei Junggesellinnenabschieden sind Schnapstouren und Weinverkostungen, die eine tolle Möglichkeit sind, die zukünftige Braut zu feiern. Bei einer Weinverkostung können Sie die Schönheit der weitläufigen Weinberge genießen, während Sie an unglaublichen Kreationen nippen. Wenn eine Weinverkostung nicht Ihr Ding ist, versuchen Sie es stattdessen mit einer Brennerei-Tour oder einer Brauerei-Party.

9. Malparty

Verbinden Sie sich mit der Hochzeitsgesellschaft bei einer Malparty, bei der Sie Ihre eigenen Erfindungen kreieren können oder einem Lehrer folgen können, um die Grundlagen zu lernen. Malen und Schlürfen Partys kombinieren ein paar Gläser Ihres Lieblingsgetränks mit einer Leinwand, auf der Sie Ihr Herz ausmalen können.

10. Autoreise

Geben Sie das Gaspedal durch und genießen Sie die Freiheit der offenen Straße mit einem Junggesellinnenabschieds-Roadtrip. Stellen Sie eine Playlist mit den Lieblingssongs der Braut zusammen und vergessen Sie nicht, ein paar Knabbereien einzupacken. Sie können eine kurze Spritztour von ein paar Stunden machen oder eine Tour zu Nationalparks oder anderen Sehenswürdigkeiten daraus machen.

11. Karaoke

Singen Sie sich die Seele aus dem Leib mit einer Karaoke-Nacht. Besuchen Sie die Lieblings-Karaoke-Bar der Braut oder laden Sie eine App herunter, um zu Hause zu singen. Wählen Sie verschiedene Liedstile und tanzen Sie zur Musik.

12. Gemeinsamer Junggesellenabschied

Ein weiterer steigender Trend ist es, eine gemeinsame Party für Sie und Ihren Verlobten mit Ihren Damen und der Crew Ihres Verlobten zu veranstalten! Diese Methode sorgt für eine einzige, große Feier und ermöglicht es all Ihren Freunden auf beiden Seiten, sich besser kennenzulernen, was den Arm-in-Arm-Gang zum Altar am Hochzeitstag für alle ein wenig weniger unangenehm macht.

Auch interessant

Junggesellenabschied für den Bräutigam – Ideen für die perfekte Nacht

Glückwünsche zur Hochzeit – Was man in eine Hochzeitskarte schreibt

Der Bräutigam küsst die Braut

Kreative Hochzeitsideen – die Ihre Gäste lieben werden