Wie introvertierte Männer Frauen anziehen können

Verabredungen können für jeden Persönlichkeitstyp schwierig sein, aber es ist besonders anstrengend für introvertierte Männer, die nur so viel soziale Energie zur Verfügung haben.

Die häufigste Frage, die ich von introvertierten Männern bekomme, lautet: “Wie introvertierte Männer Frauen anziehen können”.

Als Introvertierter haben Sie viele Stärken. Sie sind nachdenklich, ein guter Zuhörer und großartig darin, Verbindungen zu schaffen. Da Sie mehr zuhören als reden, sind Sie auch von Natur aus gut darin, geheimnisvoll zu sein. Frauen lieben geheimnisvolle Männer.

Die meisten Dating-Ratschläge sind auf Extrovertierte ausgerichtet oder versuchen zumindest, Introvertierte in Extrovertierte zu verwandeln.

Das ist ein Problem, denn überall, wo Introvertierte nach Hilfe bei der Partnersuche suchen, wird ihnen gesagt, dass sie jemand werden müssen, der sie nicht sind.

Aus diesem Grund denken die meisten Introvertierten, dass mit ihnen etwas nicht in Ordnung ist.

Infolgedessen vermeiden viele die Partnersuche und konzentrieren sich auf ihre Freunde, Hobbys und Karrieren. Das ist ein gefährlicher Weg. Ehe man sich versieht, hat man sich an diesen Lebensstil gewöhnt und denkt gar nicht mehr daran, ihn zu ändern.

Dann werden Sie sich entweder mit einer Frau zufrieden geben, die Ihnen nicht gefällt, oder Sie bleiben für den Rest Ihres Lebens allein.

In diesem Artikel werde ich Ihnen einige Ratschläge geben, wie Sie als Introvertierter Frauen anziehen können.

1. Bleiben Sie an Orten, an denen Sie sich wohlfühlen

Introvertierte mögen keine großen Gruppen, laute Orte oder sinnlosen Smalltalk. Und das ist auch gut so! Zwingen Sie sich nicht dazu, an solchen Orten abzuhängen. Wenn der Lärm in einem Club Sie ängstlich macht, spielt es keine Rolle, wie viele Mädchen Sie anziehen wollen, Sie werden wie ein verängstigtes Kind wirken.

Wenn es nicht Ihre Umgebung ist, gehen Sie nicht dorthin, um Frauen zu treffen. Es wird nicht funktionieren, weil Sie nicht entspannt, selbstbewusst oder offen dafür sein werden, neue Leute kennenzulernen.

Wenn Sie ruhige Orte mögen, ist das in Ordnung. Sie können ein Mädchen in einem Café, einer Bibliothek oder im Fitnessstudio kennenlernen! Schenken Sie ihr ein Lächeln. Wenn sie zurücklächelt, suchen Sie nach einer Gelegenheit, mit ihr zu sprechen. Wenn sie sich entscheidet, Sie an einem Ort zu treffen, den Sie mögen, zeigt das, dass Sie gemeinsame Interessen haben.

2. Finden Sie ein Hobby, das sozial ist

Finden Sie Menschen in Ihrer Umgebung mit ähnlichen Interessen. Sind Sie ein Bücherwurm? Treten Sie einem örtlichen Buchclub bei oder gehen Sie zu einer Dichterlesung.

Spielen Sie gerne Videospiele? Gehen Sie zu Spielekongressen.

Zeichnen Sie gerne? Gehen Sie in einen Kurs, in dem in einer großen Gruppe gemeinsam gezeichnet wird.

Es wird einfacher sein, Ihren sozialen Kreis mit Menschen zu erweitern, die Ihre Leidenschaft teilen. Introvertierte haben eine außergewöhnliche Kreativität und Konzentrationsfähigkeit. Sie werden Mädchen treffen, die die gleichen Empfindungen haben wie Sie.

3. Praktizieren Sie das Chatten mit Fremden

Fangen Sie klein an. Ein hübsches Mädchen in einer Bar anzusprechen oder in einen Kreis unbekannter Menschen zu gehen und sich in das Gespräch einzufügen, erfordert fortgeschrittene soziale Fähigkeiten. Um im Umgang mit Frauen sozialer zu werden, müssen Sie lernen, wie Sie Ihre Komfortzone langsam erweitern können.

Meistern Sie es, mit Frauen zu plaudern, die Sie nicht kennen, und heben Sie sich Ihre neuen Fähigkeiten für Leute auf, die Sie später kennen lernen wollen. Nutzen Sie jede Gelegenheit, die sich Ihnen zum Üben bietet. Sie müssen nicht gleich mit einem schönen Mädchen anfangen, plaudern Sie mit jedem Mädchen, dem Mädchen, das Ihnen den Kaffee macht oder neben Ihnen auf den Bus wartet. Nutzen Sie Partys oder Essen mit Freunden als Gelegenheit, um mit Leuten zu sprechen, die in Ihrem Bekanntenkreis sind, die Sie aber nicht gut kennen.

4. Verwechseln Sie Schüchternheit nicht mit Introversion

Sich auf seine innere Welt zu konzentrieren, ist nicht dasselbe wie schüchtern zu sein, und es hat nichts mit Unsicherheiten zu tun. Es hat mich geärgert, wenn Menschen Introvertiertheit mit Schüchternheit verwechselt haben.

Das sind zwei verschiedene Dinge. Schüchternheit ist bedingt durch die Angst vor sozialer Kritik; Introversion ist die menschliche Reaktion auf soziale Stimulation. Manche Menschen brauchen eine ganze Reihe von Stimulationen, während andere lieber ein ruhiges, gedämpftes Leben führen.

5. Ändern Sie Ihr Gesprächsverhalten

Nichts motiviert mehr als positives Feedback. Versuchen Sie, Verhaltensweisen, die sympathische Menschen im Umgang mit anderen anwenden, in Ihre Interaktion mit Mädchen zu übernehmen.

Sprechen Sie laut und deutlich, so dass die Mädchen nicht darum kämpfen müssen, Sie zu verstehen. Das demonstriert ihnen auch Ihr Selbstvertrauen.

Lächeln Sie viel. Es gibt keinen Menschen auf der Welt, der ein ehrliches Lächeln nicht mag. Üben Sie das Lächeln vor dem Spiegel, bis Sie sich wohl fühlen und es natürlich aussieht.

Wenn Sie mit einem Mädchen sprechen, stellen Sie offene Fragen, damit das Gespräch nicht an “Ja”- oder “Nein”-Antworten hängen bleibt, und folgen Sie dem Gespräch. Das wird ihr Ego auf angenehme Weise stärken.

6. Überschätzen Sie schöne Mädchen nicht

Seien Sie sich bewusst, dass Mädchen ihre eigenen Welten voller Ängste und Komplexe haben. Sie könnte großartig sein und trotzdem sehr schüchtern sein. Denken Sie nie, dass jemand außerhalb Ihrer Liga ist. Wenn Sie das denken, haben Sie schon verloren. Mädchen spüren Selbstzweifel unbewusst.

7. Kontrollieren Sie sich nicht die ganze Zeit

Viele Menschen brauchen Alkohol oder Drogen, um in der Nähe von Frauen selbstbewusst zu werden. Warum ist das so? Sie schalten einfach die Blockade in ihrem Kopf aus, die sie dazu bringt, sich die ganze Zeit selbst zu kontrollieren.

Schalten Sie diese Selbstzensur ab, denn sie ist nutzlos. Genießen Sie es einfach, mit Frauen zusammen zu sein, ohne alles, was Sie sagen, eine Million Mal zu hinterfragen. Haben Sie keine Angst vor dem Schweigen. Sobald Sie akzeptieren, dass Sie während Ihrer Interaktionen Stille erleben können, wird es nicht mehr so schwer zu ertragen sein.

Auch interessant

Wie man eine Freundin findet

Wie man einen Freund findet

Die Kunst der Konversation: Wie man mit Frauen spricht

Wie man ein besserer Ehemann wird

Wie man eine bessere Ehefrau ist

Wie man das Gesetz der Anziehung für die Liebe nutzt

Wie man eine Fernbeziehung erfolgreich navigiert

Beziehungspause:Wie man eine Beziehung richtig beendet

Toxische Beziehung: Wie Sie loslassen, wenn es unglücklich ist